Search for:
Dogecoin

Dogecoin Casinos

Mittlerweile gibt es Dogecoin Casinos und den Dogecoin, oder abgekürzt “Doge”, und zwar seit Ende 2013. Dass sich diese neue elektronische Zahlungsoption derart als dezentrale Währung durchsetzen würde, hatten scheinbar nicht mal die beiden Gründer Shibetoshi Nakamoto und Jackson Palmer selbst für möglich gehalten. Der Namensgeber von Dogecoin ist der besondere japanische Hund Shiba Inu, der auch auf der Homepage des Unternehmens zu sehen ist. Bekannt wurde er seinerzeit als Meme, und zwar als jenes, auf dem das Wortspiel Dogecoin beruhte. Bereits knapp zwei Wochen nach dem offiziellen Launch landete Dogecoin einen vergleichsweise sehr hohen Wert. Für je 1 USD bekamen Käufer 1.050 Dogecoin angerechnet. Gleichzeitig stieg das Mining an; knapp vier Wochen später waren bereits 25 % der vorhandenen Coins erzeugt worden.

In Anlehnung an den japanischen Hund namens Shiba Inu, ist also der Brandname “Doge” entstanden und dient nun auch als Maskottchen der Kryptowährung. Entgegen den Erwartungen ist der Marktwert der dezentralen Kryptowährung innerhalb weniger Wochen regelrecht ausgebrochen. Der derzeitige Anstieg des Aktienkurses zu Beginn 2021 ist vor allem auf prominente Investoren zurückzuführen. Denn namhafte Persönlichkeiten wie Elon Musk trieben den Aktienkurs binnen Stunden um ganze 900 Prozent in die Höhe. Daraufhin folgte ein starker Kursrückgang von rund 40 Prozent. Von nun an gehen Fachleute davon aus, dass der aktuelle Stand konstant bleiben wird. In dieser Anleitung werden wir alles Wichtige über Dogecoin herausfinden und dabei feststellen, ob es sich lohnt, in einem Dogecoin Casino zu spielen. Zunächst einmal soll gezeigt werden, wie Dogecoin funktioniert und wie man diese bekommen kann. Weiter werden wir uns die Vorteile ansehen, die die Kryptowährung tatsächlich bietet, wenn man als Spieler aus Deutschland bei Dogecoin Casinos spielen möchte.

Die Besten Krypto Casinos – Oktober 2022

Nº1 Bitdreams
Willkommensbonus Bis zu 2000 € / 37.8 mBTC + 200 Freispiele 18+ / AGBs gelten
Top PlayZilla
Willkommensbonus 200 % bis zu 100 € + 500 Freispiele 18+ / AGBs gelten
Hot Mr Bit
Willkommensbonus 100% Bonus up to 500€ +50FS 18+ / AGBs gelten
4 Wazamba
Willkommensbonus 100 % bis zu 500 € + 200 Freispiele 18+ / AGBs gelten
5 Spin Away
Willkommensbonus bis zu 1000 € + 100 Freispiele 18+ / AGBs gelten
6 Casinoly
Willkommensbonus 100 % bis 500 € + 200 Freispiele 18+ / AGBs gelten
7 Lucky Days
Willkommensbonus 100 % bis 1000 € + 100 Freispiele 18+ / AGBs gelten
8 Neon54
Willkommensbonus 100 % bis 500€ + 100 Freispiele 18+ / AGBs gelten
9 Rollbit
Willkommensbonus Neukundenbonus von 0,5 € pro Spiel Battle-Bonus-Programm 18+ / AGBs gelten
10 7Bit
Willkommensbonus 100 % bis zu 100€ + 100 Freispiele 18+ / AGBs gelten

Was ist Dogecoin?

Die elektronische Währung Dogecoin ist eine Kryptowährung, die sich vom Litecoin abgezweigt hat und ebenfalls auf die Peer-to-Peer-Verbindung setzt und damit ähnlich wie das sogenannte Kryptosilber von Litecoin agiert. Obwohl Dogecoin zunächst als Witz gedacht wurde, um Bitcoin nachzueifern, wurde aus dem Scherz ein echter Erfolg. Die Währung wurde am 8. Dezember 2013 eingeführt und verwendet den sogenannten Proof-of-Work-Algorithmus in seinem Skrypt-Verfahren. Für die Erzeugung eines neuen Blocks wird weniger als die Hälfte der Zeit benötigt als bei Litecoin, und zwar 1 Minute anstelle von 2,5 Minuten. Anders als bei anderen Kryptowährungen ist die Menge der herausgebrachten Einheiten nicht eingeschränkt.

Tatsächlich war die Währung ursprünglich auf 100 Milliarden Stück ausgelegt und damit auch umfangreicher als beispielsweise Bitcoin, mit maximal 21 Millionen Einheiten, oder Litecoin, mit höchstens 84 Millionen Einheiten. Der Gründer von Dogecoin beschloss jedoch Anfang 2014, dass es für diese Kryptowährung keine Begrenzung geben sollte. Das hatte zur Folge, dass diese virtuelle Währung fortan einen gewissen inflatorischen Status bekam. So wurden seit 2015 jedes Jahr ca. 5,25 Milliarden neue Einheiten in den Handel hinein getragen. Auf diese Weise ergibt sich eine Inflation von 5,3 %. Man sollte allerdings berücksichtigen, dass die Menge der herausgegebenen Dogecoin gleich bleibt und daher die Teuerungsrate in den kommenden Jahren und Jahrzehnten relativ niedrig sein wird. So wird diese 2050 noch knapp unter 1,9 % liegen.

casinos mit dogecoin

Wie funktioniert die Zahlungsmethode Dogecoin?

Nun sollten wir uns aber die Frage stellen, wie funktioniert eigentlich Dogecoin? Wie bereits eingangs angedeutet, beruht Dogecoin als Kryptowährung auf der sogenannten Blockchain-Technologie, und zwar analog zu Bitcoin. Bei der Blockchain geht es um eine Art von digitalem Register, in dem alle Kaufvorgänge gespeichert und mit Hilfe von Rechencodes abgesichert werden. Das Spezielle daran ist jedoch, dass es keine Grenze für die Doge gibt, was bedeutet, dass in der Theorie eine unendliche Anzahl von Blockchains existieren und ausgeschöpft werden kann.

Wie kann man Dogecoin in Online Casinos nutzen?

Eine Registrierung beim bevorzugten Online Casino Anbieter mit Doge, sprich einem Kryptocasino, ist notwendig. Erst dann können Zahlungsvorgänge mit Dogecoin ordnungsgemäß zugewiesen werden. Dies trifft auch auf jede andere Zahlungsoption zu. Des Weiteren ist es notwendig, eine sogenannte Krypto-Geldbörse einzurichten. In diesem Krypto-Wallet kann man dann Geld hinterlegen und in eine beliebige Anzahl von DOGE umwandeln. Die Anschaffung als solche ist in wenigen Minuten erledigt. Wenn man dann Einzahlungen ins Casino vornimmt, dann dauern diese ebenfalls nicht lange.

Casino-Einzahlungen mit Dogecoin

Um in den besten Krypto Casinos als Spieler aus Deutschland richtig Spaß zu haben, kann man also beim Spiel um Echtgeld Casino-Einzahlungen mit Dogecoin durchführen. Es geht dann ziemlich einfach vonstatten, und zwar zunächst sollte sich man also in seinem Casino anmelden. Man geht dann in den Kassenbereich für Einzahlungen und wählt Doge als Zahlungsoption aus.

Weiter öffnet man das eigene Kryptowährungskonto und gibt seine individuell generierte Doge-Adresse und den erwünschten Geldbetrag ein. Nun geht es darum die Einzahlung zu bestätigen und schon sollte sich das Geld auf dem eigenen Casino-Konto befinden. Wenn es sich bei dem Online Casino Anbieter um ein Casino mit Dogecoin handelt, welches die Währungseinheiten vor Spielbeginn in echtes Geld konvertiert, wie zum Beispiel in Euro oder US-Dollar, dann kann die Einzahlung manchmal bis zu 10 Minuten dauern. Im Allgemeinen entstehen jedoch keine langen Verzögerungen und es betrifft auch alle vom Anbieter akzeptierten Kryptowährungen, wenn der Vorgang durchaus länger andauern sollte.

Casino-Auszahlungen mit Dogecoin

Wenn man in einem Dogecoin Casino beim Spiel um Echtgeld potenzielle Gewinne auszahlen lassen möchte, ist dies ebenfalls möglich. So können Fans von Krypto-Casinos auch diesen Vorgang abschließen, allerdings, nur wenn die Einzahlung bereits mit Dogecoin durchgeführt wurde. Es gilt hier wie bei Analog-Geld-Transaktionen das Geldwäscheschutzgesetz zu beachten. Das bedeutet, dass man sowohl für Einzahlungen als auch für Auszahlungen immer die gleiche Methode verwenden muss. Des Weiteren sind auch hier die Auszahlungslimits zu beachten. Diese betreffen sowohl die Auszahlungen als auch die Einzahlungen. Dies hat den Vorteil, dass Transaktionen mit Dogecoin in der Regel mit einem unbegrenzten Betrag möglich sind. Die Mindestsumme wird jedoch von dem Online Casino Anbieter vorgegeben und muss unbedingt berücksichtigt werden.

Ist Dogecoin eine sichere Zahlungsmethode in Online Casinos?

Die Zahlungsoption mit Dogecoin genügt den gleichen Sicherheitsanforderungen wie die bekannten Krypto-Optionen Bitcoin, Ethereum und viele andere Kryptowährungen. Spieler müssen sich also in seriösen Casinos mit Dogecoin keine Gedanken um den Schutz ihrer Daten und ihres Geldes machen. Der Vorgang wird durch das Einrichten einer individuellen Krypto-Adresse geschützt, welche lediglich einmal verwendet werden kann. Der Zugriff Dritter ist daher ausgeschlossen.

Die besten Online Casinos mit Dogecoin in Deutschland

Die Auswahl an Krypto-Casinos, bzw. an Dogecoin Casinos, kann derzeit als recht überschaubar bewertet werden. Dabei ist im Allgemeinen auch festzustellen, dass der häufig gebräuchliche Begriff “Bitcoin-Casinos” kaum passt, denn es betrifft auch die anderen Krypto-Währungen, die im Vergleich zu den gängigen Zahlungsmethoden noch das Nachsehen haben. Längst hat aber die bekannteste aller Krypto-Währungen nämlich Bitcoin eine große Konkurrenz mit Dogecoin bekommen. Die Krypto-Währung mit dem japanischen Hund wird unter Online Casino-Fans aus Deutschland immer beliebter. So kann man derzeit nur einige wenige in Deutschland aktive Dogecoins Casinos finden, aber dabei handelt es sich um seriöse und renommierte Betreiber mit einem vielseitigen Spiel- und Bonus-Angebot, wie zum Beispiel Casinoin, Bitstarz, Rocketpot, Fairspin, Oshi, Stake, mBit Casino, und Woo Casino.

Pro und Kontra bei Dogecoin

Das Besondere an dieser Währung ist, dass für Doge eine eigene digitale Geldbörse, die MultiDoge heißt, hierfür konzipiert wurde. Wenn man möchte, kann man diese einfach von der Seite dogecoin.com kostenlos downloaden und auf sämtlichen üblichen Endgeräten und Betriebssystemen problemlos nutzen. Dabei ist es wichtig zu bedenken, dass es sich bei MultiDoge nicht um eine klassische elektronische Geldbörse handelt, denn lediglich Dogecoins und keine weiteren Kryptowährungen stehen dort überhaupt zur Verfügung.

Für diejenigen, deren Geldbeutel eher klein ist, gibt es die Option, Dogecoin zu schürfen. Das Tempo hängt in erster Linie davon ab, wie hoch die benötigte Rechenkapazität ist und dabei muss man auch bedenken, dass man von dieser Sache nicht gleich reich wird. Auf Dauer hat man aber die Möglichkeit, sein Doge-Kapital zu vermehren, und zwar ohne dafür etwas zu kaufen. Darüber hinaus ist Dogecoin ebenso gesichert wie Bitcoin, weshalb man sich keine Sorgen um seine Coins machen muss, wenn man Zahlungsvorgänge mit dem Dogecoin Casino durchführt. Im Folgenden kann man noch einmal die wesentlichen Vorteile von Dogecoin im Überblick auflisten:

  • Mit Dogecoin gibt es nur geringe Transaktionskosten
  • Die Krypto-Währung steht ohne Limits zur Verfügung
  • Man kann mit diesem System schnell neue Blöcke erzeugen
  • Eine Dogecoin Einzahlung ist in Echtzeit möglich

Nun aber zu den negativen Punkten bei Dogecoin. Für die Besitzer von Dogecoins ist die wohl schwierigste Aufgabe, ein Online Casino zu finden, das die Währung bereits akzeptiert. Derzeit ist die Auswahl an solchen Portalen noch sehr überschaubar, weil die Mehrheit der Krypto-Betreiber in der Branche in erster Linie auf Bitcoin, Ethereum oder Litecoin setzt. Dagegen konnte sich bis dato der Dogecoin im Online-Glücksspielbereich noch nicht wirklich etablieren. Sicherlich wird es sich jedoch in naher Zukunft auch hierzulande was ändern. Wenn man zum Beispiel sieht, wie die Dogecoin Casinos in den USA immer beliebter werden, kann man für den deutschen Markt guter Dinge sein. Schließlich liegt es daran, dass die Art von Kryptowährungen wie Dogecoin sehr populär sind, da es sich um eine dezentrale Währung handelt, welche nicht an Banken gebunden ist. Zahlungsmethode handelt. Im Folgenden kann man noch einmal die Nachteile auf einen Blick: zusammenfassen:

  • Mit Dogecoin muss trotz Allem mit Transaktionsgebühren gerechnet werden
  • Derzeit existieren noch wenige Dogecoin Casinos in Deutschland
  • Eine beachtliche Menge der herausgebrachten Dogecoins ist schon vom Markt.

3 gute Gründe, um beim Casinoin zu spielen:

  • Mit einer großen Spielvielfalt
  • Spielbank mit Dogecoin
  • Mit deutschem Kundendienst

JETZT SPIELEN

Schreibe einen Kommentar

Inhaltsverzeichnis
Wir haben Cookies auf Ihrem Computer abgelegt, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren